GÄSTEINFORMATION
ÜBER DAS HYGIENEKONZEPT
DES HAUS WIESENGRUND

Liebe Gäste,

Wir freuen uns, dass Veranstaltungen in kleineren Gruppen wieder möglich sind und wir Sie im Haus Wiesengrund begrüßen dürfen. In unserer Rolle als Gastgeber wollen wir in der jetzigen Situation verantwortungsbewusst agieren.
Die Gesundheit sowie das Wohlergehen unserer Gäste und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität. Daher verpflichten wir uns zur Einhaltung strenger Hygiene- und Sicherheitsregeln im gesamten Haus. Hierbei berücksichtigen wir strikt behördliche Auflagen. Wir sind uns bewusst, dass die eine oder andere Maßnahme zu Einschränkungen führen kann.
Mit Ihrer tatkräftigen Unterstützung finden wir einen gemeinsamen Weg durch die Maßnahmen. Solidarisch, fair und in enger Zusammenarbeit können wir es schaffen diese Folgen für alle Beteiligten möglichst gering halten.
Um Ihren Besuch so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten, informieren wir Sie im Folgenden über die aktuellen Gegebenheiten vor Ort und die geltenden Verhaltensmaßnahmen.

Wir bitten Sie, im Sinne aller Gäste und unserer Mitarbeiter, um die Beherzigung dieser Maßnahmen und danken Ihnen für deren Umsetzung während Ihres Aufenthalts.

Wir freuen uns, dass Sie sich trotz der Einschränkungen für einen Aufenthalt bei uns entschieden haben, bitten Sie jedoch, sich zu vergewissern, dass Sie frei von COVID-19 Symptomen wie Halsschmerzen, Fieber oder Husten sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür dass es uns nicht erlaubt ist, Gäste mit diesen Symptomen zu beherbergen. In diesem Fall treten die Stornierungsbedingungen Ihrer Reservierung in Kraft.
Wir legen schon immer besonderen Wert auf Sauberkeit und Hygiene, zusätzlich können Sie folgende erhöhte Hygiene-Standards von uns erwarten:

  • intensive Schulung aller Mitarbeiter
  • Übernachtungszimmer, Bad und öffentliche Bereiche werden vor Ihrer Anreise intensiv gereinigt und desinfiziert
  • turnusmäßige Desinfektion von Oberflächen, Lichtschaltern, Türklinken, Handläufen sowie anderer neuralgischer Punkte
  • wir reduzieren die Kontakte zwischen den Mitarbeitern auf ein absolutes Mindestmaß
  • Hygieneschutzwand an der Rezeption

Wie bitten Sie als unsere Gäste darum, folgende Regeln mit uns und anderen Gästen gemeinsam einzuhalten:

  • Anreise: Wir bitten Sie das Haus mit Mund-Nasen-Schutz zu betreten. Desinfektionsmittelspender finden Sie direkt am Haupteingang.
  • Laufwegeregelung: Der Zugang zum Fachwerktrakt ist durch eine schlüssige Einbahnstraßenregelung geregelt, bitte beachten Sie die Ausschilderungen.
  • Mund-Nasen-Schutz: In allen öffentlichen Bereichen des Hauses besteht Maskenpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit. Sollten Sie diesen vergessen oder einen zum Wechseln benötigen, können Sie bei uns gerne eine Maske erwerben. Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen dürfen, so kontaktieren Sie uns bitte unbedingt vor Anreise telefonisch.
  • Handhygiene: Wir bitten Sie, geltende Regeln zur Handhygiene zu beherzigen. Zudem halten wir in allen öffentlichen Bereichen Handdesinfektionsmittel bereit.
  • Mahlzeiten:  Die Mahlzeiten werden, der Hygieneverordnung des Landes NRW entsprechend,  als Büffet mit besonderen Schutzmaßnahmen  angeboten. Bei dem Büffet ist eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen und die Hände sind zu desinfizieren. Mögliche Lockerungen werden wir zügig umsetzen um Ihnen, so zeitnah wie möglich, unseren gewohnten Service wieder anbieten zu können.
  • Veranstaltungsräume: Die Veranstaltungsräume werden nur Gruppenweise vergeben, der Tagungsraum gilt nicht mehr als öffentlicher Raum.
  • Sport und Spielraum: Der Sport und Spielraum ist nur mit Einhaltung der Auflagen nutzbar. Die Kontrolle der Auflagen liegt bei dem Veranstalter
  • Zimmerbereich: Einige Dinge, die Sie sonst üblicherweise auf unseren Zimmern vorfinden, wie eine Wolldecke, Infomaterial oder die Bibel, haben wir aus dem Zimmern entfernt. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie dieses desinfiziert ausgehändigt bekommen möchten.

Das Aktuelle Hygienekonzept finden Sie hier